Downloads


Hier können Sie verschiedene Dokumente und Ausarbeitungen herunterladen

 
Es ist beängstigend. Politiker fast aller Parteien, große Industriebereiche und auch eine Vielzahl von Umweltaktivisten sehen die individuelle Mobilität ausschließlich in der Elektrifizierung von PKWs und LKWs. Keiner gibt zufriedenstellende Antworten auf die ca. 1,5 Milliarden Bestandfahrzeuge – außer verschrotten. Keiner gibt zufriedenstellende Antworten auf die kommende Massenentsorgung der Batterien. Wir möchten diesem Irrsinn eine Gegenstimme geben und setzen uns für CO2-neutrale Alternativen ein. Synthetische Kraftstoffe (E-Fuels) sind eine sehr gute Übergangstechnologie, um sowohl die Energie-/Mobilitätswende zu begleiten, als auch unmittelbar den CO2-Ausstoß gravierend zu senken. Nicht der Verbrennungsmotor an sich ist klimaschädlich, sondern der fossile Kraftstoff.
 
Der Antrag für Fördermitglieder steht Ihnen hier zur Verfügung. Bitte den Antrag ausdrucken, ausfüllen und per E-Mail, Post oder Foto zurück senden. Alle Details finden Sie im Formular.
 
Einen Großteil unserer Vereinsarbeit verbringen wir mit Aufforstungsprojekten. Gerne übersenden wir Ihnen unseren Papier-Flyer hierzu. Den elektronischen Flyer können Sie hier herunterladen.
 
Alle Bereiche, die zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen, sind dem Verein wichtig, daher wird die Vereinsarbeit eine große Bandbreite umwelt- und klimaschützender Maßnahmen umfassen. Die Aktionsbereiche werden sukzessive aufgebaut und erweitert.
Der Verein möchte informieren und aufklären, sowie Maßnahmen durchführen, welche zeitnah und nachhaltig positive Auswirkungen auf den Umwelt- und Klimaschutz haben. Die Aktivitäten des Vereins werden in Deutschland, Europa und außereuropäischen Ländern durchgeführt.
 
Wir engagieren uns für pragmatische Lösungen und wirken mit unseren Aufforstungsprojekten den Symptomen des Klimawandels entgegen. Wir belassen es aber nicht bei der Symptombekämpfung, sondern machen uns auch für die Ursachenbeseitigung stark. Diese Ausarbeitung ist eine kritische Betrachtung über die systematisch geplante Beerdigung des Verbrennungsmotors.
Antrag Fördermitglieder