Carbon Footprint

Der lange Weg zur vereinseigenen Fläche
März 22, 2021
Neuaufforstung gegen den Klimawandel
April 21, 2021

Carbon Footprint

Der Klimawandel ist ein globales Problem. Daher müssen Maßnahmen und Aktivitäten global gedacht und konzipiert werden. Das Durchführen von Maßnahmen muss jedoch lokal erfolgen und hier kann jeder Bürger und jedes Unternehmen seinen Beitrag leisten. Immer mehr deutsche Unternehmen erkennen ihre Verantwortung für den Klimaschutz und möchten aktiver bei der Gestaltung von Klimaschutzmaßnahmen werden.
Denn Unternehmen tragen nicht nur direkt über eigene, standortbezogene Emissionen erheblich zum Klimawandel bei. Auch die indirekten Emissionen, wie z. B. der Energiebezug in den vor- und nachgelagerten Wertschöpfungsketten, tragen erheblich zu den Treibhausgaseffekten (THG) bei.

Die ISO 14064 ist ein Leitfaden für Unternehmen, die ihre THG-Emissionen messen und verringern möchten. Ziel ist es, Reduktionspotenziale im Unternehmen zu identifizieren und die THG-Emissionen für Produkte und Projekte entsprechend zu optimieren.

Ein weiterer Aspekt ist es, dass durch eine transparente Unternehmenskommunikation das Verantwortungsbewusstsein für den Klimaschutz ersichtlich wird und die Reputation des Unternehmens bei Mitarbeitern, Kunden, Stakeholdern und der allgemeinen Öffentlichkeit deutlich gesteigert wird. Immer mehr Mitarbeiter möchten in einem Unternehmen arbeiten, mit dessen Unternehmensausrichtung sie sich identifizieren können. Klimaneutrale Unternehmen haben einen erheblichen Wettbewerbsvorteil bei der Bindung von Mitarbeitern und der Rekrutierung neuer Fachkräfte.

Darüber hinaus ist das Unternehmen optimal auf die in Zukunft zu erwartenden verschärften gesetzlichen Anforderungen vorbereitet.

Es gibt einige professionelle Seminaranbieter, die Wissen darüber vermitteln, wie der Carbon Footprint eines Unternehmens, eines Produktes oder eines Projektes zu berechnen, zu steuern und klimaneutral zu stellen ist. Auch unser Klimaschutzverein CLIMPROACT wird sein Wissen in diesen Bereichen erweitern und Know-how für ein umfassendes Klimamanagement aufbauen.

Der Begriff Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck) steht für das Erfassen klimawirksamer Treibhausgase und das Zusammenstellen dieser in einer Treibhausgasbilanz. Ein Carbon Footprint kann sowohl für Länder, Regionen, Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, als auch für private Haushalte erstellt werden.

Antrag Fördermitglieder