Unsere nächsten Projekte

Private Aufforstungsprojekte
Juni 3, 2020
Hochschultage für Nachhaltigkeit
Juni 9, 2020

Unsere nächsten Projekte

Aufforstung vereinseigener Flächen

Im Zentralbereich unserer Vereinsarbeit (Aufforstung) haben wir dieses Jahr bereits zwei Wiederaufforstungsprojekte unterstützt. Zum einen die Wiederaufforstung eines Waldrands im Heiligenberg, zum anderen haben wir die Wiederbewaldung des Waldgebietes Blochschleife im Kellerwasser-Tal unterstützt.
Beide Projektflächen gehören den Landesforsten. Die Zusammenarbeit mit den Landesforsten hat uns viel Freude bereitet. In allen Projektbereichen haben wir mit kompetenten und engagierten Experten zusammengearbeitet.
Wenn unsere finanzielle Situation es erlaubt, werden wir auch zukünftig geeignete Wiederaufforstungsprojekte mit den Landesforsten durchführen.

Im kommenden Herbst möchten wir nun auch erstmalig die Neuaufforstung auf einem eigenen Grundstück angehen. Hierzu suchen wir kleine Grünflächen (ab 2.000 qm) die dem Verein übertragen werden oder die der Verein günstig erwerben kann.

Wir möchten alle Mitglieder und Interessierte bitten, über mögliche Projektoptionen nachzudenken. Vielleicht kennt jemand einen klimaengagierten Eigentümer, der uns Flächen zur Aufforstung übergeben möchte. Es gibt immer wieder mal Randflächen oder feuchte Grünflächen, die zum Ackerbau nicht geeignet sind, sich jedoch sehr gut als Waldgebiet eignen. Auch in der Nähe von Waldrandgebieten finden sich häufig Grünflächen, die für unsere Aufforstungsprojekte sehr gut passen.

Damit wir die Neuaufforstung eigener Flächen auch finanziell realisieren können, werden wir bei verschiedenen Einrichtungen, Institutionen und Unternehmen Fördergelder beantragen. Hierzu werden wir eine Recherche durchführen, welche Möglichkeiten der Förderung für uns geeignet sind. Über Tipps zur Realisierung von Fördergeldern würden wir uns sehr freuen.
Antrag Fördermitglieder